Freitag, 17. Februar 2012

[Mein Fazit:] Youth Code Luminizer

Vor über einem Monat bekam ich von L'Oreal den Youth Code Luminizer zum Testen zugeschickt. L'Oreal hatte über Facebook Tester gesucht und ich war mit dabei. (Oder war das per Newsletter?)
Auf jeden Fall Danke dafür.


In dem Produkt sind 30 ml enthalten und nach dem Öffnen ist es 12 Monate haltbar.

Das verspricht das Produkt:


In Ihren Genen liegt das Geheimnis strahlender Haut
Die Labore von L´Oreal haben Gene identifiziert,die die Ebenmäßigkeit und somit die Ausstrahlung der Haut beeinflussen.
Wenn sich die Prozesse der Haut verändern,können Unregelmäßigkeiten an der Hautoberfläche auftreten und die Haut verliert an Ausstrahlung.
Denn die meisten wissen nicht das ein unregelmäßiges Erscheinungsbild,zb. durch feine Linien,dunkle Flecken,einen fahlen Teint,die Ausstrahlung der Haut beeinflusst.

Bewiesene Wirksamkeit

Sofort:
Die Haut wird intensiv hydratisiert und gewinnt an Ausstrahlung

Nach 1 Woche:
Das Erscheinungsbild von unregelmäßig pigmentierter Haut wirkt sichtbar verbessert.
Hautunregelmäßigkeiten wie feien Linien oder dunkle Flecken erscheinen gemildert.

Nach 1 Monat:
Die Haut wirkt ebenmäßiger und strahlender.
Sie gewinnt an Ausstrahlung jugendlicher Haut.
Sichtbar mehr Leuchtkraft,weniger Unregelmäßigkeiten.

Eine Hochkonzentrierte Textur
Diese hochwertige Textur dringt sofort ein,um die Haut mit intensiver Feuchtigkeit zu versorgen-für fantastische Geschmeidigkeit.


Der Luminizer ist pearlig-weiß und duftet lecker blumig, meint mein Freund. Ich habe es mit Düften irgendwie nicht so, ich finde es riecht gut, aber nicht aufdringlich. Der Geruch verfliegt ziemlich schnell. Ein Pumphub reicht fürs ganze Gesicht.

Ich habe den Luminizer 4 Wochen lang 1x täglich nach der Reinigung vor meiner Tagespflege aufgetragen. Eine Wirkung bezüglich der Ausstrahlung konnte ich nicht feststellen, aber das habe ich wohl meiner Haut zu verdanken, dann ich habe (außer an den Augen) keine Linien oder dunkle Flecken und auch keinen fahlen Teint. Danke Mama für die guten Gene :*
Am meisten hat mich deshalb die hydratisierende Wirkung angesprochen. Direkt nach dem Auftrag spürte ich auch so einen "Frische-Kick", der allerdings nicht lange anhielt. Das kenne ich aber auch schon vom Balea Aqua Feuchtigkeitsserum, da brauche ich dann nicht sowas Teures. Ich habe aber generell eine sehr trockene Haut.
Das erfrischte, hydratisierte Gefühl hielt auch nicht lange an, ich musste danach immer meine gewohnte Tagespflege auftragen.


Hier nochmal ein Bild vom aufgetragenen Luminizer (Handrücken) im Sonnenlicht. Leichter Glanz ist vorhanden. Sehr fein und gar nicht speckig. Eventuell können Damen mit einer reinen Haut den Luminizer solo, also ohne Foundation tragen. Der Schimmer macht das Gesicht ebenmäßiger.

So, nach ca 3 Wochen fing mein Gesicht, jedes Mal direkt nach der Anwendung um unteren Drittel des Gesichts, besonders im Mundbereich an zu brennen und wurde feuerrot. Ich habe das Serum dann bald abgesetzt. Leider habe ich das Produkt nicht vertragen.
Das habe ich allerdings bei so einigen Produkten, ein Versuch war es wert.
 Falls ihr Produkte von L'Oreal vertragt, probiert es ruhig aus. Habt ihr doll trockene Haut, wird der Luminizer allein nicht ausreichen um eure Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Kommentare:

Sofia hat gesagt…

habe von dem normalen (?) serum pickel bekommen ;(

Zauberschwalbe hat gesagt…

Oh, wie unschön :/

Chaozfee hat gesagt…

Hört sich im Prinzip ja recht gut an... hab aber irgendwie schiss jetz, dass ich auch unschön drauf reagier ...

...Cel... hat gesagt…

hey ich hab dich getaggt
http://make-up-fashion-and-more.blogspot.com/2012/02/ich-wurde-getaggt.html
LG Cel

Zauberschwalbe hat gesagt…

Ich reagiere auch auch auf Penatencreme ;) Ich bin eine Mimose, was das angeht...

Danke Cel, ich werd mich Sonntag drum kümmern. Wir sind dieses WE nicht zuhause :)

viva hat gesagt…

Oh schade, das Brennen habe ich auch bei manchen Cremes, aber erst seitdem ich epiduo vom Hautarzt benutze : )

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...