Mittwoch, 22. Februar 2012

[Rezept:] Makkaroniauflauf

Heute, nein eigentlich gestern, ich blogge gerade vor, habe ich Makkaroniauflauf gemacht.
Ich liebe diesen Auflauf so sehr, ich könnte ihn jeden Tag essen. Das Rezept habe ich von meiner Mama, mit der Zeit habe ich es ein wenig abgewandelt.

Ihr braucht (für ca 4 hungrige Personen):


500g Makkaroni
200 Kochschinken
2 Tomaten
4 Eier
ca 1/4 l Milch
200g geraspelter Käse

Salz
Pfeffer
Muskat

Und so gehts:


Nudelwasser aufsetzen, salzen und aufkochen lassen. Die Makkaroni einmal in der Mitte durchbrechen und ab ist Wasser damit. Nach Packungsanweisung garen lassen.
In der Zwischenzeit heizt ihr den Ofen vor (Ober- Unterhitze ca 180°C).
Jetzt schneidet ihr die Tomaten und den Schinken in Würfel. Die Eier verquirlt ihr mit der Milch und schmeckt die Eimilch dann mit den Gewürzen ab.
Wenn die Nudeln gar sind, gießt ihr sie ab und gebt die Hälfte in eine Auflaufform. Über die Nudeln kommen dann die Tomaten und der Schinken und dann die letzte Hälfte Nudeln. Darüber gießt ihr nun die Eimilch und streut den Käse drüber.
Das Ganze kommt jetzt für ca. 45 Minuten in den Ofen. Ihr könnt die ersten 20 Minuten den Auflauf mit Alufolie abdecken, damit euch der Käse nicht verbrennt.

Ich mache dazu immer eine Fertigtomatensoße, aber ihr könnt natürlich auch selbst seine machen.


Lasst es euch schmecken :)

Kommentare:

addicted to nail polish hat gesagt…

mähh eigentlich wollte ich heute den gulasch von gestern nochmal warm machen.. aber wenn ich nudeln & schinken seh.. muss ich meine meinung wohl ändern :D hunger!!!!!!!

Zauberschwalbe hat gesagt…

Gutes Gelingen :D

puppenkoenigin hat gesagt…

Perfekt! Ich stand eben noch vorm Kühlschrank & dachte so... "Schinken, Tomaten, Eier...na klasse... "
Wird morgen einfach mal gekocht & wehe der schmeckt nicht :D

Zauberschwalbe hat gesagt…

Oh, du wirst es nicht bereuen :D

puppenkoenigin hat gesagt…

Ich glaubs nicht - gestern Abend/Nacht hat mein Freund noch den Schinken bis auf eine Scheibe weggeputzt -.-
Jetzt gibts das erst morgen ^^

Madeline hat gesagt…

Oh wie Lecker :)
Alleine wegen diesem Nudelrezept hast du mich gerade als Leser gewonnen!
Wirklich schöner Blog,
Weiter so :)

Viele Grüße,
Madeline xoxo

www.madelines-statement.blogspot.com

Zauberschwalbe hat gesagt…

Danke :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...