Samstag, 26. Mai 2012

Aufgebraucht - die letzten 5 Monate

Ich wollte eigentlich monatlich einen "Aufgebraucht"-Post schreiben, allerdings brauche ich nie viel auf. Daher habe ich jetzt eine Weile gesammelt und wollte euch jetzt mal das Gruppenbild zeigen.
Manche Sachen stehen übrigens stellvertretend für 2 - 4 Packungen, aber die wollte ich dann doch alle nicht rumliegen haben.
Ne mini mini mini Review gibts zu jedem Produkt dazu, wenn ihr wirklich ausführlich über ein Produkt was wissen wollt, könnt ihr gern Bescheid geben.
Uuuuund es ist endlich auch mal Schminki mit dabei *yay*


Schwarzkopf Schmusekatze:
Mache ich mir immer nach dem trocknen in die frisch gewaschenen Haare, meine sind so fein und fliegen immer. Die Schmusekatze hilft und ich kaufe sie immer wieder nach. Kleine Menge reicht bei mir, die Packung hält fast ein Jahr.

El Vital Arginin Serie:
Immer im Wechsel mit der Isana med Serie auf meinem Kopf. Hilft super gegen Haarausfall. Eigentlich gegen Haarbruch, ich habe allerdings hormonell bedingten Haarausfall und da hilft es bei mir auch. Demnächst wird Plantur ausgetestet.

Yves Rocher Pure Calmille Reinigungslotion:
Benutze ich zum Augenmake-up entfernen. Geht super, brennt aber, wenn es ins Auge kommt. Nachschub steht bereit.

Isana med Urea Handcreme
Benutze ich jeden Abend, sie spendet toll Feuchtigkeit.
Isana med Urea Shampoo
Isana med Urea Duschgel
Isana med Tagescreme
Isana med Nachtcreme
findet ihr hier *klick*


Isana med Bodylotion:
Benutze ich, wenn ich morgens trockene Haut habe, sie macht sie Haut sehr sehr glatt und zieht schnell ein. Supertoll!

Rival de Loop Waschgel:
Ist für normale bis Mischhaut (oder fettige Haut?) gedacht. Macht sauber, aber trocknet trockene Haut aus. Ging an meinen Freund, der findet es gut.

Yves Rocher Pure Bleuet AMU Entferner:
Brennt nicht, ist ölfrei und entfernt super. Eventuelles Nachkaufprodukt, habe nämlich erstmal noch eine Flasche von der Pure Calmille Lotion.

Wattepads Kaufland:
Sind gut, fusseln nicht. Ich kaufe meine wattepads dort, wo ich gerade einkaufe und dran denke. Ich sehe keine gravierenden Unterschiede bei den günstigen Pads.

Missha BB Cream:
Die 20ml hatte ich noch bei meinen Schwiegereltern rumliegen und endlich mal mitgenommen. Habe hier die große Tube schon rumstehen.

e.l.f. flüssiger Lippenstift "Pink Lemonade":
Die Farbe finde ich super, hab ich schon nachgekauft.

Essence Made with Love - LE Eyeliner in braun:
Der war so hartnäckig und hat lange durchgehalten. Allerdings ist er mittlerweile so alt, dass ich ihn nicht mehr benutzen mag. Habe ich letztes Jahr im Sommer ständig getragen. Die Farbe war so schön.

Rival de Loop (young?) Nagelöl:
Riecht nach Aprikose oder so und ist ein Öl. War okay, aber es wurde mit der Zeit echt klebrig. Es ist fest und wird durch Körperwärme flüssig. Benutze zur Zeit ein anderes Nagelöl.

Yves Rocher Lipbalm:
Farbe Mauve doux, kann ich nicht empfehlen. Dicke Glitzerstücke, wie Sand auf den Lippen und das Balsam schmeckt richtig ekelhaft. Und dank der Konsistenz läuft davon immer was in den Mund. es schmilzt auf den Lippen und wird wie Wasser. 2x benutzt, nein Danke!

So, mehr spannendes habe ich gerade nicht, außer ihr seid an Hello Kitty Toilettenpapier interessiert (mit Rosenduft, hihi)... Wenn ich mit meiner Mama einkaufe, kaufe ich immer so einen Kram.

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Wow, da ist ja einiges zusammen gekommen bei dir!Auch wenn es fünf Monate sind... Ich frage mich immer, wie einige Mädels es schaffen, in einem Monat 3 Duschgels aufzubrauchen... Hab dich übrigens mal wieder getaggt, würde mich freuen, wenn du mitmachst! http://beautykrams.blogspot.de/2012/05/tag-meine-3-altesten-makeup-produkte.html

TimeToCreatYourBeauty hat gesagt…

wow wenn ich nur so viel aufbraucne könnte :D
ich schfaf das leider garnicht :((

liebste grüße ♥
ttcybeauty.blogspot.com

Sandra Zauberschwalbe hat gesagt…

Aufbrauchen ist auch echt hart... Hab noch Soap & Glory Kram hier, seit Weihnachten und die Sachen sind immer noch fast voll. Und es handelt sich dabei um Probiergrößen :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...