Montag, 30. Juli 2012

[Review:] Beyu Hydro Star Lipstick 384 Ruby Drop

Vor Kurzem habe ich bei einem Gewinnspiel zum Tag des Kusses bei BeYu Facebook mitgemacht und einen von 200 Hydro Star Lippenstiften gewonnen.
Ich habe mich sehr gefreut, denn von der Marke BeYu hatte ich bisher noch gar nichts und so bot sich ein Test ja doch an. BeYu ist eine mittelpreisige Marke, ich ordne die Preise bei Artdeco an und ich gebe es zu, aus dieser Preisklasse besitze ich kaum Kosmetik. Irgendwie catchen mich dann doch eher die Drogeriemarken mit ihren LEs oder ich geb gleich mehr Geld für Benefit oder Bobbi Brown aus...
Ich sollte mal meinen Horizont erweitern :D

Egal, kommen wir zum Lippenstift.
Bilder zum vergrößern anklicken!


Das ist Ruby Drop, ihr bekommt ihn für 10,95 Euro bei Douglas *klick*. Die Farbe ist auf der Homepage total verfälscht, nach dem Produktbild hätte ich ihn mir niemals gekauft.
Ruby Drop kommt in einer silbernen Metallhülse mit dem BeYu-Logo auf dem Deckel. Enthalten sind 4g die 24 Monate nach dem ersten Öffnen haltbar sind.


Das sagt Douglas:
Der Hydro Star Volume Lipstick spendet den Lippen ultimative Feuchtigkeit und pflegt sie so seidig zart. Das Geheimnis: in Sphärolith-Kristallen verkapselte Hyaluronsäure. Die Kristalle schließen den Wirkstoff ein und geben ihn kontrolliert und kontinuierlich ab. Braunalgenextrakt unterstützt die Feuchtigkeit spendende Wirkung der Hyaluronsäure. Pflegende Wirkstoffe verwöhnen die Lippen zusätzlich und schützen sie vor dem Austrocknen. Die Formel ist lanolin-, gluten-, parfüm- und parabenfrei.


Das sage ich:

Der Lippenstift lässt sich sehr schön auftragen, bei dieser Farbe sollte man aber unbedingt einen Lipliner benutzten, auf dem Swatchbild sieht man; das habe ich nicht... Ich finde rote Lippenstifte wirken erst richtig, wenn sie total akkurat aufgetragen werden.
Die Farbe ist ein leicht pinkstichiges Rot, mit einem leicht glänzenden Finish. Der Lippenstift ist cremig und hält bei mir relativ lange durch, kommt aber auch drauf an, ob ich esse, trinke usw. Ich habe es aber nicht so lange testen können, nach 3 Stunden gabs was zu essen und danach musste ich ihn nachziehen.
Der Lippenstift schmeckt nach nichts und riecht leicht süßlich, ein typischer, sehr dezenter Lippenstiftgeruch. Man muss schon sehr nah dran gehen um was zu erschnuppern.
Ausgetrocknet hat er meine Lippen übrigens auch nicht, er ist aber auch nicht so flutschig wie die Lippenstifte von Essence oder Catrice.





Ich kann diesen Lippenstift sehr empfehlen. Die Haltbarkeit finde ich wunderbar und  auch generell ist der Lippenstift sein Geld wert.

1 Kommentar:

JJ hat gesagt…

Mann, der sieht echt schön aus! :-)

Gefällt mir voll gut!

Liebe Grüße,
Julchen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...