Donnerstag, 20. September 2012

[Review:] Inglot Freedomsystem und Lidschatten

Sorry, dass es zur Zeit fast nur Reviews gibt, aber ich habe mich an einem Tag mal hingesetzt und viele Fotos geknipst, die ich jetzt alle mal verwerte. Ich bin oft nach der Arbeit einfach nur fertig und müde. Aber ab dem Wochenende werde ich mich bessern und mal wieder ein paar AMUs zeigen.

Heute geht es also um die Inglot Lidschatten aus dem Freedomsystem, die mir die Liebste meines Bruders in Polen geshoppt hat. Die Palette wollte ich eigentlich gar nicht, aber sie war so süß und hat mir eine gekauft.


Ich habe 3 Lidschatten bestellt, der Dunkelblaue war so nicht geplant, ich dachte, er wäre eher in Richtung "Plumage" von Mac. Das war aber wohl nichts :)

Die eckigen Refills kosten umgerechnet so um die 3 Euro und die Palette war auch recht günstig, da habe ich aber keinen genauen Preis. Ich habe leider auch keine genaue Gewichtsangabe der einzelnen Lidschatten, aber ich denke, so um die 2 - 3g ist drin. Es gibt noch günstigere Refills, die sind rund und enthalten etwas weniger Produkt.

vlnr: Double SP. 483, Pearl 434, Pearl 420
Das sind die Farben, die ich mir ausgesucht habe: ein mattes, seidiges Dunkelblau mit winzigem Glitter, ein schimmerndes Taupe und ein schimmerndes hmm... dunkelbeige-taupe Mischdingsi.
Allerdings hat Inglot eine hammermäßige Farbauswahl, ich werde mir mit Sicherheit noch viele andere Farben shoppen lassen!


Hier habe ich dann einmal Fingerswatches auf dem handrücken für euch, ohne Base und nur einmal in der Farbe rumgerührt. Die Farbabgabe st der Knaller, obwohl ich auch ganz gern mittelmäßig pigmentierte Lidschatten mag.
Die beiden taupigen Farben kann man super zusammen und auch solo tragen, den dunkelblauen mag ich gerne zu einem Dunkelgrün um mir ein Petrol draus zu mixen. Die Haltbarkeit lässt keine Wünsche offen, ich trage allerdings immer eine Base.


Und noch ein paar Worte zu den Paletten aus dem Freedomsystem; wenn die Pfännchen drin sind, bekommt man sie nur noch mit einem Trick raus. Man fährt mit dem Magneten des Deckels so lange am Pfännchenrand entlang, bis das Pfännchen vom Magneten hochgezogen wird.

Ich kann diese Lidschatten sehr empfehlen, die polnischen Preise sind unglaublich und ich glaube, auf dem deutschen Markt sind diese Refills auch nicht so teuer. wenn ihr die Gelegenheit habt, schaut euch mal bei Inglot um.

Kommentare:

♥ Leni hat gesagt…

Inglot Lidschatten sind total super. Ich habe mir in Polen auch ein paar gekauft und bin total glücklich damit!

Liebe Grüße, Leni

Tina hat gesagt…

Ich hab schon bei einigen Bloggern diese Palette gesehen, aber noch nie im Laden. Die Farben scheinen auch gut pigmentiert zu sein.

CATLICIOUS hat gesagt…

Ich finde Inglot toll und Deine Palette ist auch super schön.
Allerdings funktioniert das Rausnehmen der Lidschatten mit dem Magneten am Deckel bei mir überhaupt nicht...

haya1412 hat gesagt…

Ja die sehen jawohl super aus! Hach.... sowas tolles O.o

BettyNurse hat gesagt…

ich finde die drei lidschatten-töne sind sehr schön kombiniert. ich denke, da hast du garnicht so einen großen fehlgriff gemacht mit dem blau
WoW nur 3 Euro? Dafür müsste man ja dann wirklich mal nach Polen fahren. Is für mich sicher näher als Ddorf :s und günstiger dann ja eh ;)
Weißt du wo genau man die in Polen bekommt?
Danke
LG

Sandra Zauberschwalbe hat gesagt…

@ catilicious: schade. Bei dem braunen muss ich auch sehr oft mit dem Magneten herumfahren, bis es klappt. Scheint wohl auch Glück zu sein :/
@ Betty: Ich glaube in jedem Größeren Einkaufszentrum gibt es Counter und in einigen Städten auch richtige Läden. Aber wo genau weiß ich nicht. :(

BettyNurse hat gesagt…

trotzdem vielen dank für die info.
vllt hilft tante google mir da ja weiter^^
lg

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...