Sonntag, 16. September 2012

[Rezept:] Chai Latte Muffins mit Zimtkruste

Gestern Abend Nein heute (der Post sollte erst morgen online gehen)  habe ich spontan das Muffinbackblech rausgeholt, denn ich hatte total Lust zu backen. Allerdings war mein Vorratsschränkchen eher leer, dabei wollte ich eigentlich Muffins mit Birne und Schoki machen.

Naja, zum Ende hin sind es dann Chai Latte Muffins mit Haselnuss und Zimttopping geworden.
Das Rezept ist eher zusammengewürfelt und frei Hand gemacht worden.

Zutaten:

  • 200g Mehl
  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 1TL Backpulver
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • Zimt (habe 1-2 TL genommen)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Portionsbeutel Chai Latte (von Krüger)
  • 50ml Milch
  • 50g Zucker (habe Rohrzucker genommen)
  • 80g Butter
  • 2 Eier
Und fürs Topping:

  • 2 TL Butter
  • 2 TL Zucker
  • 2 TL Zimt


So geht's:

Ofen (Ober- Unterhitze 180°C) vorheizen.
Zuerst das Mehl, die gemahlenen Haselnüsse, Backpulver, Vanillezucker, Salz und Zimt in einer Schüssel vermischen.
Die Milch in einen Becher geben und mit dem Chai Latte Pulver vermischen.
Butter und Zucker schaumig rühren, dann die beiden Eier einzeln hinzugeben und schön cremig rühren.

Das Buttergemisch und die  Chai-Milch gebt ihr jetzt zu den trockenen Zutaten und verrührt das Ganze, bis ein schöner Teig entsteht. Den Teig teilt ihr jetzt auf 12 Muffinförmchen auf.

Für das Topping vermischt ihr Butter, Zimt und Zucker und gebt davon dann ein wenig auf den Muffinteig. Das kommt dann für 20 Minuten in den Ofen und fertig :)

Kommentare:

SaLa hat gesagt…

klingt sehr lecker

puppenkoenigin hat gesagt…

Oh das klingt sooo lecker... ich wills haben :/
Bisher hat alles was ich nachgekocht hab so toll geschmeckt und die hier sind absolut nach meiner Schnute :)

LG!

Sandra Zauberschwalbe hat gesagt…

Ja, die sind auch superlecker... habe heute Abend 4 gegessen *schäm*
Gar nicht gut fürs Abnehmen, aber das muss auch mal sein :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...