Mittwoch, 14. November 2012

Yves Rocher Winteredition geshoppt - Teil 1

Yves Rocher bringt ja 2 Mal im Jahr eine limitierte Edition raus, heute möchte ich euch die Winteredition von Coleurs Nature zeigen. Allerdings gibt es dieses Jahr auch noch eine weitere limitiere Edition, die allerdings nicht von Coleurs Nature ist... Bisschen kompliziert erklärt, wa? Ich hoffe, ich versteht, was ich meine :D

Auf jeden Fall möchte ich euch heute die Wimperntusche und das schimmernde Make-Up-Fluid vorstellen, fangen wir mit der Mascara an:


Die Mascara bekommt ihr *hier* im Yves-Rocher-Onlineshop für derzeit 9,95€. Enthalten sind 9ml und die Mascara verspricht 12 Stunden Halt mit Wow-Effekt und Ultra Volumen. Sie kommt in einer goldenen Hülse, und laut Homepage ist dies eine Sammleredition.
Ich vermute, das reguläre Gegenstück dazu ist die Sexy Pulp, das Bürstchen sieht nämlich gleich aus, aber die habe ich nicht, und weiß es daher auch nicht sicher!


Das Bürstchen ist "sanduhrenförmig", also es hat 2 dickere Enden und ist un der Mitte schmaler. Und die Bürste ist echt groß, kann man fast mit der I <3 Extreme von Essence vergleichen.
Die Bürste gibt die Farbe gut ab. Zieht man sie aus der Hülse, ist eine ausreichende Menge Farbe dran, ohne dass man sich vollmatscht. Ich finde sie in Ordnung, sie macht allerdings nicht so ein krasses Volumen (Fliegenbeinchen) wie die I <3 Extreme. Sie umhüllt die einzelnen Wimpern und klebt sie nicht zusammen. Ich finde allerdings, dass sie sich etwas schwer auf den Wimpern anfühlt.

Leicht von unten fotografiert, deshalb sehen die Wimpern so  unnatürlich lang aus.



Sie hält lange durch, ohne dass man nachher diesen Pandalook spazierenträgt, also keine Krümelchen unter dem Auge. Das hatte ich bei der von Essence ganz übel.

So, kommen wir nun zu dem Make-up-Fluid von Coleurs Nature, ebenfalls limitiert.


Den Highlighter findet ihr als "Schimmerndes Make-up-Fluid" *hier. Für 7,50€ bekommt ihr 30ml in der Tube mit Pumpspender.
Das Fluid  verspricht eine universelle Nuance, die sich dem individuellen Hautton anpasst und weichzeichnet, sowie dank goldener Schimmerpartikel den Teint zum strahlen bringt. Das Fluid ist übrigens leicht parfümiert, aber es duftet ganz dezent und total toll! Und das sage ich, ich mag normalerweise keine parfümierten Produkte.


Man kann mit dem Pumpspender und ein wenig Fingerspitzengefühl ganz toll dosieren, klasse gemacht. Ich mag es gar nicht, wenn mit einem Pumphub gleich super viel Produkt herauskommt. 1 bis 1,5 Hübe reichen auch für das ganze Gesicht aus. Das Fluid ist übrigens goldig-weiß, wird aber transparent.

Fluid auf dem Handrücken verteilt.

Meiner Meinung nach, passt sich bei dem Fluid gar nichts an, es ist farblos.
Auch schimmert es kaum wahrnehmbar, es zaubert aber aufgetragen einen super schönen, ganz ganz ganz dezenten Glow im Gesicht, ich bin ja echt begeistert. Ich dachte es schimmert viel heftiger, und wollte es eigentlich mit meiner BB Cream mischen. Brauche ich aber gar nicht.
Eventuell betont es, wenn man es ohne Make-Up aufträgt, die Poren im Gesicht und ich schätze, es ist nichts für Mädels mit fettiger Haut. Dort könnte es dann nach krassem Speckglanz aussehen.
Ich mit meiner trockenen Haut finde mich damit frischer und leuchtender, man kann es auch gut über einer Foundation tragen.

Der Schimmer ist jedoch nicht zu vergleichen mit High Beam von Benefit oder auch dem Essence Cristalliced Highlighter (LE letzen Winter)! Diese Produkte schimmern weitaus mehr, das Fluid von Yves Rocher ist sehr sehr dezent!

Beide Produkte kann ich empfehlen, bedenkt aber, dass sie an jedem anders wirken können.

1 Kommentar:

Geri hat gesagt…

die Mascara sieht wirklich gut aus. Bin bisher mit der Glamour Doll Mascara von Catrice sehr zufrieden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...