Montag, 3. Dezember 2012

[Review:] Jafra Lippenstift Mariposa

Bei einem Gewinnspiel (*hier* hatte ich schon darüber berichtet), habe ich unter anderem den Lippenstift Mariposa von Jafra gewonnen. Die Marke kannte ich bis dahin noch gar nicht, aber anscheinend machen die Naturkosmetik. Das Sortiment an sich ist solide, aber ich glaube, viel Außergewöhnliches ist nicht dabei und ich bin eh kein Naturkosmetiknutzer, habe da nicht so gute Erfahrungen gemacht.


Der Stift kommt in einer recht hochwertigen weißen Plastikhülse (kein Vergleich zu e.l.f. oder Essence) und es sind 4 g Produkt enthalten. Jafra bekommt man wohl nur übers Internet und der Lippenstift kostet um die 14 Euro, je nachdem wo ihr bestellt und ob noch Versand hinzukommt.
Der Lippenstift riecht und schmeckt nach nichts, jedenfalls ist er mir weder eklig noch total toll im Gedächtnis geblieben.


Der Lippenstift lässt sich mit einer Schicht recht deckend auftragen und hält bei  ir so um die 2 Stunden. Ich trinke aber auch sehr viel Wasser, rede viel und bin generell jemand, der sich oft im Gesicht rumfässt. Der Lippenstift verblasst gleichmäßig und trocknet die Lippen nicht aus, er ist aber auch nicht besonders pflegend, da ich aber immer Pflege drunter trage (könnte auch die Haltbarkeit negativ beeinflussen), ist mir das egal.


Die Farbe ist ein rötlich-bräunlicher Pflaumeton, auf keinen Fall zu dunkel. Er trägt sich im Alltag total angenehm und dezent, er sieht einfach gepflegt aus und das große Plus für mich: Braune Lippenstifte die ins Kühle gehen, manchen meine Zähne optisch weißer :) Es ist eine gedeckte Herbstfarbe und optimal für bürotaugliche Make-ups.

Schöner Lippenstift, aber irgendwie macht mir der Preis zu schaffen, obwohl ich gar nichts schlechtes über ihn sagen kann...
Kennt ihr die Marke Jafra? Was für Erfahrungen habt ihr gemacht?

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...