Montag, 18. Februar 2013

[Review:] e.l.f. Baked Eyeshadow in Bark

Neulich habe ich ja Testprodukte von e.l.f. Kosmetik Deutschland zur Verfügung gestellt bekommen, heute stelle ich euch nun den gebackenen Lidschatten in der Farbe "Bark" vor. Hier habe ich euch schon das HD Blush "Encore" vorgestellt. Danke an das Team von e.l.f. Kosmetik, für das kostenlose Bereitstellen :)



  • Erhältlich auf elf-kosmetik.de
  • Er kostet 4,79 € (evtl. zzgl. Versand)
  • Inhalt 3,5g
  • in insgesamt 6 Farben erhältlich
Links trocken, Rechts angefeuchtet geswatcht
Der Lidschatten kommt in einem schwarzen Klappdöschen mit transparentem Deckel. Die Verpackung sieht jetzt nicht gerade hochwertig aus, für Verpackungsjunkies eher nicht ansprechend. Allerdings kommt es ja auch auf den Inhalt an. 
Der Lidschatten ist kuppelförmig, wie so viele seine gebackenen Verwandten. 
Die Farbe ist ein eher warmes Braun mit Schimmer und ganz minimalem Glitzer und man kann ihn sowohl trocken, als auch feucht auftragen. Beim feuchten Auftrag intensiviert sich die Farbe, allerdings ist die Farbe auch trocken nicht übel, da hatte ich schon schlechter pigmentierte gebackene Lidschatten *hust* Manhattan *hust*.


Hier habe ich ihn über einer hellen Base (Essence "Dance the Swan Lake"-Cremelidschatten) aufgetragen und nach oben hin leicht ausgeblendet. 
Er hält den ganzen tag, allerdings habe ich es jetzt auch nicht ohne Base ausprobiert, denn die trage ich wirklich immer. Er krümelt nicht und ist trotz Schimmer auch für Schule und Büro geeignet.

Ich kann diesen gebackenen Lidschatten von e.l.f. empfehlen, er lässt sich wirklich gut verarbeiten, was man nicht von allen gebackenen Lidschatten behaupten kann.

Kommentare:

Julia(: hat gesagt…

Sehr schöne Farbe! :)

Lisa hat gesagt…

Wow super schöne Farbe, sieht wirklich toll aus!
liebe grüße

Jenny Wang hat gesagt…

Die Farbe ist wunderschön *-* Schade, dass man e.l.f. nur im Online-Shop kriegen kann :/

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...