Freitag, 1. März 2013

[Review:] Mal etwas anderes... Guylian Seepferdchen

Vor Kurzem hat der belgische Pralinenhersteller Guylian Produkttester für die neuen "Seepferdchen"-Pralinen gesucht.
Von Guylian kennen sicherlich viele von euch die Meeresfrüchte aus belgischer Schokolade und Nougatfüllung, das Sortiment wird nun um die Seepferdchen mit Vanille-Milchcremefüllung erweitert. Die Meeresfrüchte sind übrigens die einzigen Nougatpralinen, die ich esse, ich mag normalerweise kein Nougat. Da kommen mir die Seepferdchen natürlich sehr entgegen.
Herzlichen Dank, dass ich Testen durfte.


Die Verpackung sieht der der Meeresfrüchte total ähnlich, durch das Sichtfenster kann man die Seepferdchen allerdings schon erkennen. In einer Schachtel sind 16 Pralinen, je 8 aus Vollmilch- und 8 aus weißer Schokolade, mit einem Gesamtgewicht von 152g enthalten.


Öffnet man die Schachtel, erblickt man direkt die 4 Reihen Seepferdchen, abwechselnd Vollmilch und weiße Schokolade. Von der Größe her gleichen sie meiner Meinung nach den Meeresfrüchten, ich habe davon keine Schachtel hier, deshalb einfach mal aus dem Gedächtnis.


Die Seepferdchen sind detailreich, mir gefallen sie sehr, aber mal ehrlich, wer findet Seepferdchen nicht hübsch? Ich kann euch sagen, mehr als 3 schaffe ich nicht hintereinander, denn so lecker sie auch sind, ich empfinde sie schon ein wenig als mächtig. Aber man sollte eine Schachtel Pralinen auch nicht direkt hinunterschlingen.
Eine Praline enthält übrigens 60 Kalorien.


Die Milchcremefüllung ist weiß, man kann sie allerdings von der Konsistenz her nicht mit z. B. Kinderriegeln vergleichen. Die Milchcreme in den Seepferdchen ist zwar auch fest, aber irgendwie leicht und fluffig.
Bei denen mit der weißen Schokolade kommt meiner Meinung nach die leiche Vanillenote besser durch, ich schätze, weil dunkle Schokolade einfach mehr Eigengeschmack hat. Köstlich sind beide Sorten, aber ich bin eher die weiße Schoki- Fraktion, deswegen mag ich diese etwas lieber.

Guylian engagiert sich übrigens im Project Seahorse als Hauptsponsor, zum Schutz der Seepferdchen vor dem Aussterben. Hier könnt ihr darüber nachlesen:Guylian Project Seahorse

Ich kann die Pralinen empfehlen, als Mitbringsel macht man damit nichts falsch, oder man genießt sie eben selber ;)


Kommentare:

Jenny Wang hat gesagt…

Och Gott ist das süß! *-* :D

Sandra Zauberschwalbe hat gesagt…

Ja, nicht wahr? :))

Katharina K hat gesagt…

Die sehen ja echt lecker aus. Da muss ich beim nächsten Einkauf die Augen offen halten.

My-Beautynails hat gesagt…

oohja... die meeresfrüchte kenn ich nur zu gut :)

Sandra Zauberschwalbe hat gesagt…

Ja, ich kaufe diüe bestimmt auch nochmal :)

Bei fen Meeresfrchten mag ich nur die aus Vollmilch, die anderen muss mein Herzblatt essen :)

kunterdunkle hat gesagt…

Ooooooooh...das klingt ja toll...mit Milchcreme bekommt man mich ja fast immer =^.^=

Sandra Zauberschwalbe hat gesagt…

Mich auch :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...