Dienstag, 23. April 2013

Meine Reisekosmetik

Schaut ihr euch bei anderen auch so gerne "What's in my Bag"s oder Reisekosmetikposts an? Ich finde solche Berichte immer absolut spannend, vor allem weil wir ja auch gerne mal unterwegs sind. Über Ostern waren wir 5  Tage bei meinen Schwiegereltern in Spe und natürlich musste ich auch was mitnehmen :)


Das ist meine aktuelle Kosmetiktasche für Reisen. man bekommt eine ganze Menge hinein, ich habe gar nicht alles benutzt. Die gabs mal für keine 3 Euro bei Rossmann. ich fand sie hübsch, habe sie dann aber wieder zurückgelegt, mein Verlobter ist dann nochmal zurückgelaufen und hat sie mir gekauft <3 Sie ist aus so einem Stoff, aus dem auch Schulfedermäppchen sind, relativ gut sauber zu halten.


Das hatte ich alles dabei, vieles kommt euch bestimmt bekannt vor, viele meine Favouriten mit bei. Die halte P2 Palette habe ich, als ich wieder zuhause war, entsorgt. Die Farben waren krümelig und sie ist komplett kaputtgegangen... Dabei schmeiße ich mein Zeug nicht durch die Gegend, empfindliches Stück! Die orangene Hälfte hatte ich während meiner Venedigreise verloren, dabei war das Ding gepolstert im Handgepäck...
Das mit den Häschen drauf sind Blotting Paper, die ich bei einer Koreabestellung als Sample mitgeschickt bekam :) Ich trage übrigens selten Foundation, meine aktuelle (eine BB Cream von Missha) ist schon über 1 Jahr alt und noch über halb voll.


2 Kajalstifte als Eyelinerersatz, meine Lidschattenbase von Sans Soucis, Lip Definer, Lip Tint, und eine Lancome- sowie eine Benefit-Mascara. Das ganz eklig aussehende ist mein Augenbrauengel von Yves Rocher. Ich finde es so viel besser, als das von Essence!


Ein Tweezerman-Kit und ein Spiegelchen, welches ich zu Ostern von dm zugeschickt bekam. Die Größe vom Spiegel ist für Unterwegs okay, zum Schminken aber zu klein. Die Pinzette von Tweezerman ist sehr zu empfehlen! Die Beste, die ich bisher hatte. das Kit ist für Unterwegs ganz cool, den kleinen Highlighterstift benutze ich als Lidschattenersatz, der trocknet an und hält bombenfest.


Mein Pflegetäschchen.
Ein kleines Parfum, ein L'Occitane Bodygel, das ich bei meinen Shcwiegereltern gelassen habe. Für den Sommer ist es sicher toll, ansonsten leider zu wenig reichhaltig für mich. Ein Lippenpflegestift von Aronia (ein Review folgt), mini Cremesample von Clinique, gefällt mir gar nicht, Augencreme von Bärbel Drexel (Review kommt noch), Wimpernserum von BeYu oder so, Shiseido Waschcremeprobe, Pierre Ricaud Nagelcreme (die BEste, Review kommt), mini Zahnseide.

Ups, ich habe meine Pinsel vergessen! Es war das Eye Definition Set von Zoeva und ein Blushpinsel.

Am Hauptbahnhof war ich dann noch kurz beim Rossmann und habe mir Reisegrößen von einem Shampoo, einem Waschgel, Einem AMU-Entferner und einem Gesichtswasser gekauft, die habe ich allerdings bei meinen schwiegereltern gelassen, denn wir sind ja recht regelmäßig dort.

Ich hoffe, der Post hat euch gefallen :) nehmt ihr auch imer so viel mit? Ich hätte die Hälfte zu Hause lassen können, ich bin auf Reisen recht genügsam.


Kommentare:

Katharina hat gesagt…

Das kenne ich nur zu gut. Ich nehme auch meistens viel zu viel Kosmetiksachen mit. Aber man kann sich ja auch nicht beim packen entscheiden. Bei mir geht heute abend übrigens auch ein Post zur Reisekosmetik online. Vielleicht hast du ja Lust vorbeizuschauen.

Lg, Katharina

anitaswelt hat gesagt…

Hui, ich bin da absolut minimalistisch unterwegs. Letztes mal durfte an dekorativer Kosmetik nur ein Lipgloss mit, welches ich nicht einmal benutzt habe *ups*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...