Dienstag, 14. Mai 2013

[Review:] Lovely Me:Ex BeBe Lips Lip Mask

Heute habe ich mal wieder ein Produkt aus Korea für euch, und zwar eine Lippenmaske. Ich habe permanent trockene Lippen, Sommer wie Winter und nichts hilft so wirklich. Für eine Woche hilft Melkfett über Nacht, dann paar Tage die Mandelcreme von Weleda und für zwischendurch fette Lippenpflege.
Aber manchmal möchte ich einen besonderen Lippenstift tragen, oder wenn ich weggehe und an dem Abend besonders hübsch sein möchte, da sind trockene Lippen nur im Weg.
Ich habe dann mein Glück in Asien gesucht :D


Fakten:
  • erhältlich in Asien (hier bei Ebay)
  • Preis ca. 7 Euro für 3 Packungen
  • Geruchs- und Geschmackslos
  • Pro Packung eine Anwendung

Reißt man die Folienverpackung auf, kommt eine Plastikverpackung zum vorschein, darin eingebettet sind die beiden Maskenteile. Die Teile sind mit einer Flüssigkeit getränkt, ein bisschen ist auch um die Verpackung herum, aber das ist nicht dramatisch.


Hier habe ich mal so ein Maskenteil im Detail. Auf der Oberseite ist eine transparente Plastikfolie, die Unterseite wird von einer weißen Folie geschützt. Die Maske an sich ist irgendwie feucht-glibberig aber trotzdem fest, fühlt sich mega witzig an.
Naja, man pappt die beiden teile auf die Lippen und wartet 10 - 20 Minuten. Dann nimmt man die Maske ab, klopft überschüssige Feuchtigkeit ein und das wars dann schon. Die Maske hinterlässt keinen Film, nicht fettig, nicht klebrig.


So sieht das ganze dann aus, relativ lustig :D
Die Lippenmaskendinger legen sich schön auf die Konturen und versorgen die Lippen sehr mit Feuchtigkeit. Man kann schon einen effekt sehen, leider ist mit die Maske zu teuer für jeden Tag.
Die Wirkung hält übrigens ziemlich lange an,  ich habe die Maske um 13 Uhr angewendet und jetzt, um 21 Uhr sind meine Lippen noch schön mit Feuchtigkeit versorgt, leider nicht mehr so doll wie zu Anfang.

Hier trage ich einen Lip Stain, der sich aber hässlich absetzt

Meine Lippen vorher, das Bild ist von vor 4 Wochen, aber das macht nix, so sehen sie immer aus. Und das ist schon für meine Verhältnisse gut! Seit ca. einer Woche habe ich so einen schuppigen Rand um die Lippenkonturen.


Ich finde, man kann den Unterschied sehen. Das Gefühl ist jedenfalls toll, leider hält es, wie Gesagt, nicht ewig. Aber für besondere Anlässe, oder auch einfach mal zur Intensivpflege kann ich die Maske empfehlen.
Von der Firma gibt es noch einen Lip Balm, ich denke, den werde ich mir auch mal kaufen, vielleicht ist er ebenso gut.

Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Total interessant, frage mich immer wieso es so etwas nicht von deutschen/amerikanischen/englischen Firmen gibt.
lg

Mella hat gesagt…

Echt tolle und interessante Review. Habe auch immer total trockne Lippen :/ Bisher auch noch nichts gefunden was länger hält

Sandra Zauberschwalbe hat gesagt…

Ja, ich finde es auch total schade, dass es sowas hier nicht gibt. Ist ja nicht so, dass da kein Absatz für wäre...

Sooyoona hat gesagt…

Eine diese Lippenmasken hat mich schon lange einmal interessiert, danke für das Review :) Ich finde auch das man einen Unterschied sehen kann. Auch wenn es nicht ewig hält, für ab und an ist das sicher ganz gut.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...