Dienstag, 11. Juni 2013

[Review:] ♥ Lioele Waterdrop sleeping Pack ♥

Letzte Woche habe ich euch ja meine Abschmink- und Nachtpflegeroutine gezeigt und heute möchte ich euch ein Produkt genauer vorstellen. Zu allen anderen kommen in der nächsten Zeit noch Reviews, falls euch also etwas interessiert, nur Geduld, es kommt noch :)


An dieser Stelle würden normalerweise nun alle Fakten kurz auf einem Blick stehen, aber ich dachte, ich erkläre euch mal kurz, was ein Sleeping Pack überhaupt ist.

Ein Sleeping Pack ist quasi eine Gesichtsmaske, die man aufträgt und über Nacht wirken lässt, morgens wäscht man sie dann mit Wasser ab. Ich konnte mir zuerst nicht vorstellen, wie das funktionieren sollte, ohne, dass einem Haare (und in meinem Fall auch Katzenhaare) überall im Gesicht kleben, ich kannte vorher nur diese dicken, cremigen Masken, oder die zum Abziehen.

Diese Sleeping Packs (es gibt sooo viele verschiedene Sorten) sind anders, die die ich bisher ausprobiert habe, sind eher gelig aber nicht wässrig von der Konsistenz her und fühlen sich zuerst relativ dick an. Massiert man sie ein, werden sie von der Haut quasi aufgesogen wie eine Creme und versorgen so die Haut mit Feuchtigkeit.  Diese hier ist morgens komplett weg, ich wasche mir trotzdem das Gesicht mit Wasser ;)
Diese Sleeping Packs sind übrigens für jeden Tag, bzw. Abend, statt Nachtcreme sozusagen.

Jetzt aber die Fakten:
  • Preis: ca. 10 Euro
  • da aus Asien, leider nur online erhältlich, z.B. Ebay
  • Inhalt: 120ml
  • sehr ergiebig


So sieht es also aus, hellblau und matt. Diese Menge reicht für ein Gesicht, ich denke, es ist ne halbe Haselnuss. nach der Reinigung und dem Toner gebe ich also diese Creme auf mein Gesicht. Die Augenpartie lasse ich aus.


 So sieht sie leicht verteilt aus, ich massiere sie eher ein.


 Beim einmassieren bilden sich Tropfen, wie Wasser, daher aus das "Waterdrop" im Namen. Diese soll man in die Haut einklopfen. Dazu presse ich meine flachen Hände immer wieder aufs Gesicht, bis alles eingezogen ist. Das dauert immer einen Moment und ich bin immer soooo ungeduldig.


Und schon ist die Haut wieder getrocknet und bereit für Kopfkissenkontakt :D

Das Sleeping Pack ist übrigens für jede Haut gedacht. Sie fettet gar nicht, versorgt aber total toll mit Feuchtigkeit. Jetzt in den wärmeren Monaten ist mir noch nichts Negatives aufgefallen und ich habe wirklich feuchtigkeitsarme Haut. Wie sie sich im Winter schlägt, weiß ich also nicht.
Der Duft ist übrigens eher frisch, vielleicht etwas kräuterig, aber mit nichts vergleichbar, was ich so kenne. Eher dezent und stört mich gar nicht.

Kennt ihr das Sleeping Pack von Lioele oder vielleicht andere aus Asien?


Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Wie cool, gefällt mir schon wieder richtig gut :)
Liebe Grüße

Sandra Zauberschwalbe hat gesagt…

Ja, das hat schon was. habe sie mir ursprünglich vor allem wegen der Tropfen gekauft :D Aber sie überzeugt mich auch in allem anderen.

Berrytale hat gesagt…

Hört sich echt gut an =)

shalely hat gesagt…

Von solchen "Masken" habe ich noch nie was gehört. Finde das aber sehr interessant. Auch wenn Geduld auch nicht meine Stärke ist. :)

Mit meiner Haut war es so, dass ich erst nur eine kleine Stelle mit den roten Pickelchen hatte. Darauf habe ich Kortisonsalbe geschmiert. Dann habe ich nicht nachgedacht und bin ins Sonnenstudio. -.- Danach wurde es ganz schlimm.
Meine Hautärztin meinte die Schuzthülle meiner Haut wäre durch die Kortisonsalbe völlig durcheinander gekommen. :(

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...