Donnerstag, 6. Juni 2013

[Update:] ♥ Meine Abschmink-/ Abendroutine ♥

Im November habe ich euch meine Abschmink-/ Abendroutine gezeigt. Viele der Produkte habe ich bereits jahrelang verwendet und war auch eingentlich sehr zufrieden.
Ich interessierte mich schon lange für Kosmetik aus Asien und naja, durch irgendein Youtubevideo hat die Gesichtspflege der Koreanerinnen meine Aufmerksamkeit erregt und dann habe ich erstmal einen Großeinkauf getätigt. Jetzt verwende ich seit ca. 2 Monaten asiatische Kosmetik für meine Abendroutine und die möchte ich euch jetzt mal zeigen.

Abschminken und Reinigen:


Ich fand das Prinzip des double Cleansing total interessant, also habe ich mir ein Cleansing Oil und einen Cleansing Foam gekauft. Meine Produkte sind von Tony Moly aus der Lemon Seed Serie, ich liebe den Duft!
Von dem Öl gebe ich einen Pumphub in meine Hand und dann verteile ich es in meinem Gesicht. Augenmake-Up wird restlos mit einem leichten Fingerrubbeln entfernt, egal ob normal oder wasserfest. Es hinterlässt keine Schlieren auf den Augen und es emulgiert beim Abspülen mit Wasser und soll so alle Unreinheiten entfernen.
Der Foam ist ein Waschgel zum aufschäumen, dazu nehme ich meinen Bubble Maker (Anklicken zum Artikel), mache Schaum und reinige mein Gesicht damit gründlich. Durch den festen Schaum soll beim Waschen die Haut nicht unnötig beansprucht werden, da zwischen Fingern und Haut immer eine Schicht Schaum ist. Der Duft ist toll und es hat eine minimal aufhellende Wirkung.

Toner:


Zur Zeit brauche ich alles Alte auf, deshalb nutze ich hier noch ein Gesichtswasser von Yves Rocher. ich sprühe es auf mein Gesicht und tupfe es mit einem Wattepad oder meinen Händen ein.

Peeling/ Massage/ Maske:


Ich verwende regelmäßig ein Peeling, das von Dermalogica ist der Hammer, aber es ist superteuer! Ich habe jetzt mehrfach gelesen, dass in der asiatischen Routine 2 Mal die Woche gepeelt wird, das mache ich nicht, ich peele maximal einmal im Monat.
Einmal die Woche mache ich eine Massagemaske, diese Joghurtmaske habe ich euch hier schon vorgestellt. Hier variiere ich sehr, ich probiere bei den Masken noch gerne aus. Mein bisheriger Liebling ist die Seetangmaske von Etude House.

Gesichtspflege:


Meine derzeitige Augencreme ist von Scinic, sie enthält viel Feuchtigkeit und kaum Fett. Ich finde sie ziemlich gut, da man sich nach der Anwendung direkt schminken kann. Nachkaufen werde ich sie aber wohl nicht, denn das kann auch meine bisherige Augenpflege von Balea, bzw. Rival de Loop.
Statt Nachtcreme verwende ich jetzt jeden Abend die Waterdrop Sleeping Pack von Lioele, das Zeug ist echt der Hammer. Man trägt sie auf wie eine Creme und beim einmassieren bildet sie Wassertropfen, die man in die Haut einklopft. Am nächsten Morgen wäscht man sie mit klarem Wasser wieder ab, aber ich finde, sie zieht ein, eben wie eine Creme. Sie spendet total viel Feuchtigkeit!

Lippenpflege:


Für Abends benutze ich zur Zeit die Jelly Essence von Kanebo Lavshuca, dieses Lippenzeug kommt aus Japan. Dieses Jelly ist superklebrig und zähflüssig, irgendwie wie Honig. Sie liegt die ganze Nacht auf den Lippen und man sollte nicht zu viel nehmen, das klebt soooo krass.
Pflegt aber die Lippen ziemlich schmusig. Nachkaufen werde ich es aber nicht, denn mein Liebster hasst es und küsst mich damit nicht, außerdem ist es wohl limitiert. Ich habe aber schon eine andere Lippenpflege auf dem Weg zu mir, die ich verwenden werde, sobald diese hier leer ist.

Von einigen Produkten stelle ich noch ausführliche Reviews online, z.B. von dem Waterdropzeug und dem Cleansing Oil. Falls ihr zu einem Produkt mehr wissen möchtet, sagt Bescheid, dann mache ich euch einen Blogpost dazu :)


Kommentare:

Geri hat gesagt…

Die Produkte von Tony Moly finde ich total interessant. Da werde ich mich mal kundig machen und sie vielleicht auch bestellen, sobald meine Gesichtspflegeroutineprodukte leer sind.

Mescalera und Andrea hat gesagt…

Toller und spannender Post! Ich kenne keines von den Produkten, die Joghurt maske sieht total interessant aus! LG, Andrea

Lisa hat gesagt…

Du hast immer so interessante Produkte, das ist echt Wahnsinn :)
Liebe Grüße

Sandra Zauberschwalbe hat gesagt…

Schön, dass der Post bei euch gut ankommt :)

Wie gesagt, es kommen noch einige ausführliche Reviews zu den Sachen :)

Tina hat gesagt…

Die Marke Tony Moly kenne ich gar nicht. Ich finde solche Posts immer toll^^

Nisa Maida hat gesagt…

Würde mich sehr freuen wenn du die Waterdrops vorstellen würdest. Großes Interesse 😊

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...