Sonntag, 13. Oktober 2013

[Schnellvorstellung:] Catrice Arts Collection Jugendstil Palette

Ich bin seit Freitag wieder aus dem Urlaub zurück, eine Woche Dänemark mit meiner Familie, es war sooo klasse :)
Mein Katzensitter hat mir auch immer ganz fleißig die Post nach oben getragen, und so hatte ich Freitag Abend noch einen Umschlag von Cosnova in der Hand, so kommt man doch gern aus dem Urlaub.
Ich wusste gar nicht mehr, für was ich mich beworben hatte, umso größer war die Überraschung, das ich eine der Paletten und einen Lack bekommen habe. Ich habe mich sehr gefreut, vor allem war ich aber neugierig, wie die Palette im Vergleich zur 2011er Sydney-Palette abschneidet. Denn die habe ich noch hier.


Ich habe die grüne Palette und den grünen Lack bekommen.
Grün ist nun nicht zwangsläufig die Farbe, die ich oft trage, ich hätte mir eher die pinkfarbene Palette mit den Nudetönen drin ausgesucht. Nichtsdestotrotz, und das klingt ja irgendwie arrogant, haha, finde ich immer, dass grün zu braunen Augen super aussieht und mir auch gut steht.
Ein paar AMUs bekommt ihr im Lauf der Woche noch zu sehen :)


Die Fakten:
  • Preis je Palette 7,99 Euro
  • Inhalt Rouge & Highlighter je 2,5g
  • 6 Lidschatten je 1,5g
  • Limitiert von Oktober bis November 2013
 Den Lack habe ich noch nicht ausprobiert, aber ihr könnt bei Allie *hier klicken* ein Tragebild sehen. ich hoffe, ich darf dich verlinken, sonst einfach was sagen :)



Das Palettendesign finde ich ja super klobig und gefällt mir auch nicht soooo gut, ich mag das von den Essencepaletten mit diesen Figürchen lieber, hach ich habe jetzt gar kein Bild der aufgeklappten Palette da... Ich meine diese Bambipalette von 2011.
Egal :)
Die Pfännchen sind schön angeordnet und man kommt gut mit dem Pinsel an die Farben, ohne in die anderen zu dätschen. Die Blushpfännchen sind bischen klein für meinen dicken Rougepinsel, aber auch das geht trotzdem recht gut.
Im Gegensatz zu der Sydneypalette ist hier der Kajal super cremig, mit dem Alten hat man sich bald ja ein Auge ausgestochen. Der Pinsel ist jetzt nicht so doll, aber dass sind solche Beigelegten fast nie, selbst in den Benefit-Kits sind die Pinsel doof.

Die Palette schließt sehr gut mit einem Magneten im Deckel und man kann sie auch gut für eine Kurzreise mitnehmen. Wäre sie vor meinem Urlaub angekommen, hätte ich die eingepackt :)


Der Kajal ist sehr klein, aber man kann ihn noch recht gut fassen. Nach 3 Mal anspitzen dürfte das aber anders aussehen :D Für Unterwegs aber toll, oder wenn man, so wie ich, kaum schwarzen Kajal nutzt. Er gibt schön deckend Farbe ab.
Der Pinsel hat zwei Seiten, einen Schaumapplikator und einen Kunstkaarpinsel. Der Applikator ist gut, wenn man welche benutzt, ich mag sie gern um richtig deckend Farbe aufs Lid zu bringen. Der Pinsel ist mir zu klein, dünn und weich um optimal mit ihm arbeiten zu können. Aber Notfalls könnte er trotzdem okay sein.

Alle Swatches sind ohne Base!


Ganz oben ist der Blush in einem wundervoll herbstlichem, minimal schimmerndem Korallrosa. Die Farbabgabe ist mittelmäßig bis gut, perfekt um sich nicht zu overblushen. Ich finde ja, lieber 2 Mal nachnehmen, als auszusehen wie ein Clown.
Mittig seht ihr den Highlighter, er ist ein kühles Gold und schimmert toll, ohne doll zu glitzern.

Ganz unten seht ihr den Kajal, der kleinen Glitzer enthält, der aber kaum auffällt.


Hier seht ihr die mittlere Reihe.
Der oberste Ton ist ein Gold, welches stark schimmert, der mittlere Ton ist ein Grüngold mit Goldschimmer und zu Letzt haben wir ein Smaragdgrün mit grünem Schimmer.


Diese Reihe gefällt mir persönlich besser.
 Ein sandiges, schimmerndes Beige, ein dunkles, schimmerndes, kühles Braun und ein dunkel schimmerndes Waldgrün.

Die Farben lassen sich gut aufnehmen, sind jedoch recht weich und igendwie "chunky". Sie krümeln mit dem Finger etwas, mal gucken, wie sich das mit dem Pinsel verhält. Gefallen die Farben, kann man ein Kosmetiktuch unters Auge halten und so Fallout verhindern.
Das Blush ist sehr natürlich und auch der Highlighter sieht super aus. Ich werde diese Woche die Palette fleißig Probetragen und euch nächstes Wochenende ein Feedback schreiben.

Dieser Post ist nur ein erster Überblick, damit ihr mal sehen könnt, ob die Palette etwas für euch wäre, ich denke, die Paletten werden superschnell vergriffen sein!
 Zu der Deckkraft der Farben am Auge kann ich bisher noch nichts sagen, die Paletten in der Vergangenheit waren aber recht gut :)


Kommentare:

My-Beautynails hat gesagt…

Ich durfte die beiden Sachen auch testen und bin begeistert. Ok, ich finde die Packung übertrieben groß für die Menge an Produkt, aber ich LIEBE einfach Paletten, daher ist sie genau mein Ding, grade durch die "nicht so ausgefallenen" Töne, Grün ok, aber wenigstens nicht so knallig. Und mit den beiden Tönen oben rechts kann man ganz schlichte, aber tolle AMUs machen! Der Lack deckt in 2 Schichten, hätte ich nach der ersten Schicht nicht gedacht, bin aber doch echt happy damit!

Sandra Zauberschwalbe hat gesagt…

Ich bin gespannt, morgen mach ich schön Grün auf meine Augen :) Den Lack werde ich auch im Lauf der Woche drauf machen, ich bin gespannt :D

Monty Sorglos hat gesagt…

Oh,

ich glaube, ich sollte mir die Palette doch mal genauer anschauen. Danke für die tolle Review.
Der Lack ist auch bezaubernd.

Liebe Grüße

monty

Allie hat gesagt…

Klar, darfst du :)
Ich mag die Palette echt gern!

Jabelchen hat gesagt…

Die Farbzusammenstellung gefällt mir wirklich sehr gut. Hätte ich nicht schon drölfzig Paletten würde ich sie mir zulegen. Liebe Grüße

mara villosa hat gesagt…

Ich war ganz aus dem Häusschen, als ich die Paletten entdeckt habe! Ich habe mir auch die Art Déco-Palette mitgenommen und auch eine Kleinigkeit dazu auf meinem Blog verfasst und einen kleinen Vergleich zur Big City Life LE aus dem letzten Jahr gemacht :)
Finde es aber auch super spannend, wie viele zur Jugendstil-Palette gegriffen haben!

Liebe Grüße,
maaraavillosa

My Bathroom/Wardrobe Is My Castle hat gesagt…

Die Palette ist echt super; ich bin mit meiner auch super zufrieden <3.
Sehr schöne Swatches!

LG

Linh hat gesagt…

der highlighter gefällt mir echt gut :) mein highlighterpen von catrice lässt namlich echt zu wünschen übrig :(

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...