Mittwoch, 25. Dezember 2013

[Review:] Urban Decay Naked3

Ich habe mir bei Sephora in Frankreich die Naked3 Palette bestellt, der Versand hat knapp 2 Tage mit UPS gedauert, bezahlt habe ich mit Paypal. Leider sind die Versandkosten mit 14 Euro total hoch, da ich über Google einen 20% Rabattcode gefunden habe, war es dann nicht so dramatisch mit dem Versand.

Ich habe die Palette jetzt 2 Wochen und schreibe euch jetzt mal ein Review darüber. Ich muss dazu sagen, dass ich immer noch bei meiner Mama wohne und der Lappi einfach grottig ist. Ich kann echt schlecht die Bilder bearbeiten, aber egal.
Vorweg kann ich aber sagen, dass ich die Palette einfach wunderschön finde :D


Die Palette ist aus Plastik in Metalloptik, eventuell ist sie auch aus Metall, aber das kann ich voll schlecht erfühlen, ich bin da nicht so gut drin ;) Mein Bruder hat sie auch befühlt, aber auch er kann es nicht genau sagen.
Im Deckel beefindet sich ein ausreichend großer Spiegel, um Schminken passt er recht gut, allerdings finde ich die Palette recht unhandlich, von daher benutze ich ihn eher nicht. Der Schließmechanismus gefällt mir nicht so gut, ab und an klemmt er beim Öffnen oder lässt sich schlecht schließen. Ich bin da vielleicht auch von der Naked1 verwöhnt, denn die finde ich von der Verpackung her total super mit dem Magnetverschluss.


Die Pfännchen mit den Lidschatten liegen in einem stabilen Plastikinlet, unter den Pfännchen ist der Name der jeweiligen Farbe aufgedruckt, wie man es von der ersten Nakedpalette auch kennt.
In der Palette enthalten ist ein doppelseitiger Pinsel aus Kunsthaar. die eine Seite ist etwas buschiger zum verblenden, die andere Seite ist ein flacher Pinsel. Die Verblendeseite ist ganz in Ordnung, aber ich mag flache Kunsthaarpinsel für Lidschatten einfach nicht, aber das ist wohl so ein persönliches Ding.
Außerdem gab es zu der Palette 4 Pröbchen der verschiedenen Primer Potions, jedes Tütchen hält über eine Woche, aber für mich sind die Pröbchen nicht vergleichbar mit z.B. dem Gloss den es zur Naked2 dazu gibt.



Jedes Pfännchen enthält 1,3g Lidschattenpigment. Die Lidschatten variieren von matt (3 Stück), über satiniert und schimmernd zu glitzerig. Die glitzerigen Farben, hier z.B. Dust sind eher krümelig. Das Problem hatte ich aber auch schon mit der Naked1, da hilft ein Kosmetiktuch unter dem Auge, sollte aber eigentlich, meiner Meinung nach, nicht sein müssen.
Ansonsten ist sie wirklich wunderschön, die Farben sind toll und die Lidschatten lassen sich alle sehr gut verarbeiten, wie bei der Ersten auch schon. In dieser Palette sind rosige Farbtöne enthalten, viel Mauve, ein Anthrazit und ein pfirsichgoldener Ton. Mit dieser Palette kann man eine Vielzahl verschiedener AMUs von alltagstauglich bis Smokey schminken. Die dunklen Farben nehme ich gerne als Eyeliner mit ein wenig Wasser oder Mac Fix+.

 

Die Swatches sind alle ohne Base gemacht, im Tageslicht am Fenster fotografiert, daher schimmern sie eventuell etwas doller.
Sind sie nicht wunderschön?!
Gerade die ersten 4 Farben und die letzten 4 sind total meins, Trick fällt für mich allerdings etwas aus dem Rahmen und gefällt mir auch nicht ganz so gut wie alle anderen.
 Ich beschreibe sie euch jetzt nicht nochmal, ihr könnt sie ja recht gut erkennen. Die Palette habe ich in den letzten beiden Wochen total häufig getragen, auch meine AMUs für die Feiertage habe ich mit dieser Palette geschminkt.
Trotz des recht hohen Preises (wenn man die 45 Euro jedoch durch 12 teilt, bleiben da gerade mal 3,75 Euro pro Lidschatten über), ist diese Palette (oder auch die Naked1 und ganz sicher auch die Naked2) einen Kauf wert, ich liebe sie einfach :D

Habt ihr die Naked3 auch schon, oder lässt euch der Hype total kalt?


Kommentare:

LiL Jessie hat gesagt…

Ich hab weder die erste, noch die Zweite geschweige den die Dritte... Ich träum ja nach wie vor von der Naked 1 aber mich schreckt der Preis immer etwas ab... Ich hab halt schon sooo viele Paletten, dass ich mir nicht wirklich sicher bin, ob ich sie dann auch benutze und das tut bei dem Preis dann doch schon weh...

Ich wünsch dir schöne Restfeiertage (:

LG Jessie

shalely hat gesagt…

Huhuuuu!

Ich hoffe du hattest schöne Feiertage bis jetzt und kannst dir morgen auch noch einen gemütlichen 2. Weihanchtstag machen.

Liebe Grüße....

Roxy's Rocks hat gesagt…

wuuuah die sieht so toll aus! Ich hätte sie auch super gerne

Catlicious hat gesagt…

Ich habe heute auch darüber gebloggt, bin ziemlich verliebt und bis auf Dust finde ich auch alle Texturen der Lidschatten toll.
Schöner Bericht übrigens, würde mich freuen, wenn Du auch mal bei mir vorbeischaust. LG

Vicky Hoang hat gesagt…

Naked 3 is absolutely gorgeous :)

My Blog: Caught in a Daze.

Ti hat gesagt…

Hach...die Palette ist einfach nur wunderschön

Jubie hat gesagt…

ich habe sie auch und liebe sie einfach über alles :) ist schon eine tolle investition, die naked 3 :)

dein blog ist auch sehr schön, folge dir nun und vote auch gleich mal auf bloggerladies ;)

love,
www,jubieboycotts.blogspot.de

Marionhairmakeup hat gesagt…

Oooh die Farben von den Swatches..sooo toll <3 Ich werde sie mir sicher auch noch holen, mal schauen wann :)
Toller Post übrigens :)
Liebe Grüße

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...